Direkt zum Inhalt
|
Intro

Frederick William Hulme

Yorkshire, 1816 — 1884

Frederick William Hulme (1816, Swinton – 1884, Kensington) war ein englischer Landschaftsmaler und Illustrator. Er wurde in Swinton, Yorkshire geboren und war der Sohn einer Porzellanmalerin. Von ihr erhielt er seinen ersten Unterricht. 1841 wurde ihm in Birmingham seine erste Ausstellung gewidmet. Im Jahr 1844 zog Hulme nach London, wo er Entwürfe für Druckgrafiken fertigte. Zudem war er als Kunstlehrer tätigt und veröffentlichte 1850 ein Lehrbuch. Weiter illustrierte er eine Reihe von Büchern, darunter Edgar Allan Poes Poetical Works of E. A. Poe (1853). Hulme wurde jedoch vor allem durch seine Landschaftsbilder von Surrey und Wales bekannt.
Zwischen 1852 und 1884 stellte er regelmässig in der Royal Academy, in der British Institution sowie in der Royal Manchester Institution aus. 1884 starb Frederick William Hulme in Kensington, London.

Kunstwerke