Direkt zum Inhalt
Intro

Roland Bugnon

Freiburg, 1939

Nach Beendigung seiner Ausbildung zum Fotoretoucheur besuchte Roland Bugnon (*29.1.1939 Fribourg) die Kunstgewerbeschule in Bern. Auf Studienreisen, die ihn quer durch Europa führten, bildet sich der Künstler weiter. Sein künstlerisches Schaffen lehnt sich unweigerlich an Stilmittel des Surrealismus. In einer abstrahierten Formensprache kombiniert er die greifbare Wirklichkeit mit Elementen, die einer fantastischen Traumwelt entnommen scheinen. Aus dieser Synthese schafft Bugnon eine für sein Schaffen charakteristische Bilderwelt. Roland Bugnon lebt und arbeitet in Birrwil, im Aargau, und auf Ibiza.

Kunstwerke